CDU-Fraktion: Magistrat beschönigt Ausbildungsprobleme beim Katastrophenschutz

Stefan Kortmann

Stefan Kortmann

Der rot-grüne Kasseler Magistrat, in diesem Fall in Person von Ordnungsdezernent Stochla (SPD), versucht die offensichtlichen Probleme beim Ausbildungsstand der Einheiten des Katastrophenschutzes mit vielen Worten kleinzureden. Vor dem Hintergrund einer stadtweiten Großübung im vergangenen Oktober, bei der eine ganze Reihe von Problemen eklatant deutlich wurde, hatte die CDU-Fraktion mit einer Anfrage in der Stadtverordnetenversammlung nach Erklärungen verlangt. Während Dezernent Stochla mit vielen Worten wenig sagte, ist für die CDU-Rathausfraktion, so der sicherheitspolitische Sprecher Stefan Kortmann, mehr als deutlich geworden, dass der Magistrat noch sehr viel unternehmen muss, um den Ausbildungsstand im Katastrophenschutz der Stadt Kassel zu verbessern.

Print Friendly, PDF & Email