CDU-Fraktion kritisiert Vermüllung

Dr. Michael von Rüden

Dr. Michael von Rüden

„Am vierten Adventssonntag waren die Weinbergstraße und Teile der angrenzenden Parkanlagen mit unzähligen Plastikabfällen vermüllt“, kritisiert CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael von Rüden. Den ganzen Vormittag sei kein städtisches Reinigungspersonal in Sicht gewesen, um den Plastikmüll zu beseitigen. Sicher könne man sonntags keine flächendeckende Präsenz der Stadtreiniger erwarten, aber für derart hohe Verschmutzungen, von denen möglicherweise Infektionsgefahr ausgehe, müssten Einsatzkräfte zur Abfallbeseitigung bereitstehen, so Dr. von Rüden. Im Übrigen könne man nur an den Gemeinsinn und das Verantwortungsbewusstsein der Bürgerinnen und Bürger appellieren, derartige Auswüchse zu vermeiden.

Print Friendly, PDF & Email