CDU-Fraktion besucht Jüdische Gemeinde

Dr. Michael von Rüden

Dr. Michael von Rüden

Die CDU-Fraktion in der Kasseler Stadtverordnetenversammlung hat kürzlich im Rahmen einer Fraktionssitzung die Jüdische Gemeinde Kassel besucht. Dabei hat Vorstandsmitglied Esther Haß die Fraktionsmitglieder über die aktuelle Situation der Jüdischen Gemeinde in Kassel, aber auch über allgemeine Fragen jüdischen Lebens informiert. Neben der erfreulichen positiven Entwicklung der Jüdischen Gemeinde und ihrer Institutionen wurde im Verlauf des Gesprächs jedoch auch deutlich, dass die antisemitischen Anfeindungen aufgrund unterschiedlicher Anlässe der jüngeren Vergangenheit bedauerlicherweise zugenommen haben. Am Ende des sehr freundlichen und informativen Gesprächs sicherte die CDU-Fraktion Frau Haß und der Jüdischen Gemeinde die volle Unterstützung in dem Bemühen zu, mit allen Konfessionen friedlich zusammenzuleben und sich gegen Rassismus und Gewalt zu wenden.

Print Friendly, PDF & Email